SGB VIII: Kinder- und Jugendhilfe

SGB VIII: Kinder- und Jugendhilfe

Normaler Preis
€99,00
Normaler Preis
Sonderpreis
€99,00
Einzelpreis
pro 
Verfügbarkeit
Ausverkauft
inkl. MwSt.

(Wiesner, Wapler Hrsg.), 6. Auflage, Gebundenes Buch – Versand ab 01. Julu 2020

  • Beck C. H., 06/2020
  • Einband: Gebunden
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 9783406750403
  • Bestellnummer: 9489598
  • Umfang: 2100 Seiten
  • Nummer der Auflage: 20006
  • Auflage: 6. Auflage
  • Erscheinungstermin: 30.6.2020

"(...) Wer Hilfestellung im Rechtsbereich der Kinder- und Jugendhilfe benötigt, ist mit Wiesner bestens beraten."
Vors. Richter am VG a.D. Dr. Bertold Huber, Frankfurt a.M., in: NVwZ 21/2016, zur 5. Auflage 2015 

"(...) Das Werk gibt dem Leser vielfältige Informationen zu den Hintergründen des SGB VIII und zu seinen Regelungszusammenhängen. Es ist deshalb zum Verständnis des SGB VIII und bei seiner Anwendung, gerade auch bei der Auslegung von Regelungen, eine nahezu unentbehrliche Hilfestellung."
in: Landkreistag Sachsen-Anhalt 07/2016, zur 5. Auflage 2015

"(...) Insgesamt betrachtet: Der Kommentar von Wiesner bleibt auch in der Neuauflage das Standardwerk zur Kinder- und Jugendhilfe, in dem die Probleme und Herausforderungen des Rechtsgebiets umfassend, kompetent und differenziert dargestellt werden."
Richter am KG Dr. Martin Menne, Berlin, in: NZFam 13/2016, zur 5. Auflage 2015

"(...) »Der Wiesner« - gemeint ist der Kommentar zum SGB VIII von Reinhard Wiesner - gehört ebenfalls längst zu den Standardwerken der Kinder- und Jugendhilfe. Er sollte in jeder Bibliothek für Juristen genauso wie in solchen für Ausbildungsbereiche in sozialen Berufen oder in den Jugendämtern oder Einrichtungen freier Träger zu finden sein. Jeder der in irgendeiner Weise mit Kinder- und Jugendhilfe befasst ist, benötigt diesen grundlegenden, übersichtlich und trotz der Fülle von über 2000 Seiten noch handlich gestalteten Kommentar zum SGB VIII. (...) Geradezu genial ist der online-Service für die Leser: Unter der Website www.sgb-wiesner.de werden die aktuellen Gesetzesentwicklungen kommentiert und neueste Materialien dazu bereitgestellt. So kann sich der Herausgeber seine Leser auf Dauer erhalten, auch wenn geplante Neuregelungen manche bisherigen Bestimmungen über den Haufen werfen werden. »Der Wiesner« wird damit noch lange Bestand haben."
Prof. Dr. Gabriele Kokott-Weidenfeld, Koblenz, in: KJug 02/2016, zur 5. Auflage 2015

"(...) Er verschafft dem Leser Zugang zu Hintergründen und Zusammenhängen bei den einzelnen Vorschriften des SGB VIII und macht damit das Recht der Kinder- und Jugendhilfe für alle Beteiligten verständlich. Die Ausführungen sind klar und gut lesbar und führen den Leser zur schnellen Lösung ihres konkreten Falles."
Ursula Krickl, in: Stadt und Gemeinde 04/2016, zur 5. Auflage 2015 

"(...) Die Kommentierung ist als Standardkommentierung in jedem Falle für Praktiker, aber auch Verwaltungsfachleute uneingeschränkt empfehlenswert."
in: Sozialrecht aktuell 01/2016, zur 5. Auflage 2015

"(...) Es ist die große Stärke des Kommentars, dass er diese Auseinandersetzung durch klare, gut aufgebaute und fachlich jederzeit vertretbare Argumentation ermöglicht und nicht verhindert. Damit wird er in den unruhigen Zeiten, die vor der Kinder- und Jugendhilfe liegen, ein unverzichtbarer Leitfaden für die Fachkräfte in den Jugendämtern und in der freien Jugendhilfe, aber auch eine Richtschnur für die fachlich-wissenschaftlichen Diskussionen sein. Er erweist sich so im besten Sinne als ein Standardwerk für die Begründung und Weiterentwicklung des Kinder- und Jugendhilferechts."
Prof. em. Dr. Hans-Jürgen Schimke, Laer, in: Das Jugendamt 01/2016, zur 5. Auflage 2015

"Ausgesprochen anregend, aber auch zum Widerspruch herausfordernd ist die Auseinandersetzung des Kommentars mit dem Grundverhältnis von Elternrechten und Kinderrechten vor dem Hintergrund neuer fachlicher Entwicklungen und der daraus resultierenden Rolle des Jugendamts. In den unruhigen Zeiten, die vor der Kinder- und Jugendhilfe liegen … ein unverzichtbarer Leitfaden für die Fachkräfte in den Jugendämtern, aber auch eine Richtschnur für die fachlich-wissenschaftlichen Diskussionen. Er erweist sich so im besten Sinne als ein Standardwerk für die … Weiterentwicklung des Kinder- und Jugendhilferechts."
(Prof. em. Dr. Hans-Jürgen Schimke in Jamt 1/2016 zur 5. Auflage 2015)

"(...) Mitgewohnter Gründlichkeit und Zuverlässigkeit, gut strukturiert und lesbar überzeugt wie immer auch die sehr praxisorientierte Neuauflage des Wiesner."
Regine Tintner, LVR-Landesjugendamt Rheinland, in: Jugendhilfereport 01/2016, zur. 5. Auflage 2015

"(...) Der Kommentar von ca. 2000 Seiten bietet aber für jeden Fall Wegmarken und Orientierungen zu dessen man an das Recht anschlussfähigen Bearbeitung. Er löst auch den Anspruch ein, die rechtlichen Normierungen mit einer gründlichen Darstellung der Rechtsprechung und Kommentarliteratur vor dem Hintergrund des sozialpädagogischen Wissens und Könnens zu erläutern."

Prof. Dr. Eckart Riehle, in: www.socialnet.de 21.12.2015, zur 5. Auflage 2015